Die KSK Rain am Lech auf Nostalgietour

Die KSK Rain besuchte bei seinem Ausflug 2018 die Öchslebahn bei Ochsenhausen. Mit dem Bus ging es von Rain über Ulm bis nach Warthausen. Hier startete die Museumsdampfeisenbahn zu einer Fahrt nach Ochsenhausen. Diese 1899 eröffnete Bahnverbindung zwischen Biberach und Ochsenhausen wurde 1964 für den Personenverkehr stillgelegt und ist heute als das „Öchsle“ wieder in Betrieb. Fahrzeit der Bahn (einfach) ca. 70 Minuten. Ein Wagen war für die KSK reserviert. Für das leibliche Wohl war mit ein Paar Würstl und Getränken im Zug gesorgt. Alles war vom Reiseleiter Herbert Stark sehr gut vor-bereitet. Gestärkt und guter Laune ging es mit dem Bus weiter zum Blautopf nach Blaubeuren. Der Blautopf ist die zweitwasserreichste Karstquelle Deutschlands. Hier entspringt die Blau, die nach rund 22 Kilometern im Ulmer Stadtgebiet der Donau zufließt. Bekannt ist der Blautopf für die je nach Lichteinfall auffallend blaue Farbe. Nach der Kaffeepause und einem Spaziergang durch Blau-beuren fuhren die Mitgereisten nach Lutzingen zum Abendessen auf die Goldbergalm. Nach der Rückkehr in Rain waren sich alle einig, einen schönen informativen Tag, bei herrlichem Wetter, erlebt zu haben. Reinhard Hilbert

X