Zu diesem schönen Geburtstagsjubiläum konnte die KSK ihrer äußerst verdienten Kameradin Maria gratulieren. Seit vielen, vielen Jahren, weit vor Gründung schon der Abteilung hat sie sich für die KSK eingesetzt. Zusammen mit Ihrem bereits vor 14 Jahren verstorbenen Ehemann Adi (ehem. 2. Vorstand, Vorstandsmitglied und Heimwart).  Im Heim und in der Küche und überall, wo sie gebraucht wurde half sie mit. Mit den Glückwünschen überbrachten 1. Vorstand Günther Wintermayr und Abteilungsleiterin Irmgard Schmid auch den Dank für die zahlreichen Verdienste und überreichten Blumen und ein Geschenk! Auch Ehrenvorstand Günter Detter und Schriftführer Eduard Lepschy gratulierten sowie die Kameradin Paula Stark.

X